logo

Willkommen

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie, welche Rechtsgebiete ich vertrete und was ich als Rechtsanwalt für Sie tun kann.

Über mich

Eine kurze Darstellung meiner Person, des persönlichen Werdegangs und der rechtsanwaltlichen Tätigkeit.

Kosten

Unter dieser Rubrik finden Sie einen ersten Überblick über die Kosten einer rechtsanwaltlichen Beauftragung.

Formulare

Aus Gründen der Zeitersparnis können Sie unter dieser Rubrik Formulare wie z.B. Vollmachten und Unfallfragebögen herunterladen.

Ulf Callsen Rechtsanwalt

Luisenstr. 63
63067 Offenbach am Main
Tel.: 069-800 88 545
Fax: 069-800 88 547
info@ra-callsen.de

Die Kosten der rechtsanwaltlichen Tätigkeit richten sich grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), welches Mindestgebühren gesetzlich vorschreibt. Auf der einen Seite wird dadurch u.a. sichergestellt, dass die in einer bestimmten Angelegenheit anfallenden Gebühren bei jedem Anwalt grundsätzlich gleich hoch sind, auf der anderen Seite ist es damit auch einem Rechtsanwalt gleichzeitig untersagt, von seinem Mandanten eine geringere Gebühr zu verlangen, als das RVG festlegt.

Wie jeder andere Rechtsanwalt auch, verlange ich für meine Vergütung , die aus Gebühren und Auslagen besteht, einen angemessenen Kostenvorschuss. Dieser Kostenvorschuss, gesetzlich niedergelegt in § 9 RVG, wird selbstverständlich mit den später entstandenen Gebühren und Auslagen verrechnet.

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, besteht die Möglichkeit, dass diese für die Kosten aufkommt. Ich bitte dabei zu beachten, dass einige Rechtsschutzversicherungen nicht die anwaltlichen Kosten für die Anreise zum Gerichtstermin und die Abwesenheitsgebühr übernehmen.

Neben den festgelegten Gebühren des RVG kann es abhängig von der Schwierigkeit und Umfang der rechtsanwaltlichen Tätigkeit auch angezeigt sein, eine Vereinbarung über das Honorar zu treffen. Auch in diesem Fall lasse ich Sie über die Kosten nicht im Unklaren und kläre mit Ihnen im Vorfeld meiner Tätigkeit ganz genau ab, welche Kosten entstehen werden.

Über die Höhe der in Ihrem konkreten Fall entstehenden Gebühren gebe ich Ihnen gerne Auskunft. Nehmen Sie hierzu einfach unter der Telefonnummer 069/800 88 545 Kontakt mit mir auf. Diese Auskunft ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Nach meinem 2. Staatsexamen im Jahre 2007 in Frankfurt am Main nahm ich 2009 die Chance wahr und machte mich selbständig. Mittlerweile betreibe ich seit 5 Jahren meine eigene Kanzlei mitten im Stadtzentrum von Offenbach am Main und vertrete Mandanten in Offenbach und Frankfurt am Main sowie im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Ebenfalls seit 5 Jahren bin ich Dozent am Deutschen Verkehrspädagogischen Institut Frankfurt am Main GmbH (DVPi) und unterrichte dort angehende Fahrlehrer und Kraftverkehrsmeister in Arbeitsrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsrecht und Datenschutzrecht, also in jenen Gebieten, die auch in meiner rechtsanwaltlichen Praxis die Schwerpunkte für die Rechtsberatung und Vertretung bilden.

In sämtlichen Rechtsfragen lege ich größten Wert auf persönliche und individuelle Beratung meiner Mandantschaft. Kurzfristige Erreichbarkeit stellt für mich eine Selbstverständlichkeit dar - als direkter und zuverlässiger Ansprechpartner stehe ich Ihnen schnell und unkompliziert zur Seite.

Sollten Sie in den von mir vertretenen Bereichen rechtliche Unterstützung benötigen, so können Sie mich gerne anrufen (Telefon: 069 / 800 88 545) oder vereinbaren Sie kurzfristig einen ersten Besprechungstermin bei mir vor Ort.

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
15:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung

News

Hier finden Sie interessante gerichtliche Entscheidungen zu den jeweiligen von mir vertretenen Rechtsgebieten.

Im Falle einer angedachten Beauftragung biete ich Ihnen unter dieser Rubrik die Möglichkeit, Formulare nach Themengebieten herunterzuladen. Alle Formulare sind in dem Format PDF codiert, so dass Sie zum Öffnen einen PDF-Reader benötigen. Diesen  gibt es kostenfrei im Internet, z.B. den Adobe-Reader. Natürlich sende ich Ihnen auch die Unterlagen per Email oder postalisch zu. Alleine durch Ihre Zusendung der Vollmacht oder der Fragebögen fallen für Sie noch keine Rechtsanwaltsgebühren an.

Vorab ein wichtiger Hinweis für Sie: Durch das Herunterladen und Zusenden der Formulare kommt nicht automatisch ein Mandatsverhältnis zustande. Ein Mandatsverhältnis kommt nur durch eine separate Mandatsbestätigung meinerseits, sei es per Email oder postalisch, zustande. Zudem kann es aufgrund hohen Arbeitsaufkommen dazu führen, dass Mandatsanfragen mit zeitlicher Verzögerung beantwortet werden. Im Hinblick auf Fristwahrungen, insbesondere bei Kündigungsschutzfristen im Arbeitsrecht, obliegt es Ihnen, mich rechtzeitig telefonisch zu kontaktieren.

Allgemeine Formulare für Arbeitsrecht, Strafrecht und Datenschutz:

Die allgemeinen Formulare werden benötigt für Arbeitsrecht, Strafrecht und Datenschutzrecht und umfassen die Vollmacht und ein Stammdatenblatt über Ihre Person. Ich bitte für den Bereich Strafrecht das Vollmachtsformular in dreifacher Ausfertigung auszudrucken und mir in Original zuzuschicken.

(1) PDF-Datei Vollmacht

(2) PDF-Datei Stammdatenblatt
 

Formulare für das Verkehrsrecht:

Handelt es sich bei der angedachten Beauftragung um einen Verkehrsunfall, so laden Sie sich bitte neben der Vollmacht und dem Stammdatenblatt einen Fragenbogen für den Anspruchssteller herunter. Sollen neben Sachschäden auch Schmerzensgeldansprüche geltend gemacht werden, laden Sie sich bitte zusätzlich die PDF-Datei "Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht" herunter.

(1) PDF-Datei Vollmacht

(2) PDF-Datei Stammdatenblatt

(3) PDF-Datei Fragebogen für den Anspruchssteller

(4) PDF-Datei Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht